In Resonanz

              UNI FEELING   -   DIE Website, um gemeinsam im Internet frei aufzustellen!

Impressum

Datenschutz und Urheberrecht

Nutzungsbedingungen

AGB

HOME / Startseite

GEBRAUCHSANWEISUNG

UNIFEELING AKTUELL


Impressum

Anbieter dieses Internetangebots:

UNIFEELING
Olaf Jacobsen

Postanschrift:
Schwarzdornweg 3
76149 Karlsruhe
Email: olaf-jacobsen (et) in-resonanz.net
           info (et) unifeeling.info
Telefon: 0221 - 16 83 84 96
Fax: 0221 - 16 83 84 92
www.olafjacobsen.com
UID: DE206705868
StNr: 34206/46004

Verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Olaf Jacobsen


Unifeeling-Entwickler:


Birgit Grünewald &
Dr. Winfried Grünewald
Am Brügel 1
76297 Stutensee
07244 - 559251
www.grnwld.de

Jacqueline Jacobsen &
Olaf Jacobsen
Schwarzdornweg 3
76149 Karlsruhe
0721 - 4848 373
www.wajarri.de

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme

Wenn du meinst, dass diese Website deine Rechte verletzt, teile mir dies bitte sofort und direkt per Email, telefonisch, per Fax oder schriftlich an die oben angegebene Postadresse mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Eine zeit- und kostenaufwändige Konsultierung meines Anwalts zur Abmahnung entspricht nicht meinem wirklichen oder mutmaßlichen Willen.
Olaf Jacobsen, Inhaber UNIFEELING


Datenschutz

Deine Daten bestehen aus Name, Alias und Email-Adresse. Hast du dich als "Professioneller Berater" registrieren lassen, werden deine Daten noch mit der Internetadresse deiner Website ergänzt. Durch deine Nutzung von UNIFEELING stimmst du gleichzeitig der Verwendung deiner Daten im Rahmen der Funktionsfähigkeit von UNIFEELING zu.

Wenn du dich bei UNIFEELING mit deinen Daten registriert hast bzw. den Status als "Professioneller Berater" bestellt hast, nehmen wir den Schutz deiner Daten sehr ernst. Deine Daten werden nur dafür gebraucht, dass du UNIFEELING benutzen kannst, und werden von uns weder an Dritte weitergegeben nochungefragt allgemein veröffentlicht. Wenn du der internen Verwendung deiner Daten widersprichst, kannst du UNIFEELING nicht mehr nutzen.

Bist du ein "normaler" Nutzer (kein "Professioneller Berater"), dann wird nur der von dir ausgewählte Nutzername (Alias) für andere Nutzer sichtbar sein. Deine Email-Adresse und dein Name bleiben versteckt.
Bist du als "Professioneller Berater" registriert und zugelassen, dann wird dein Vor- und Nachname sowie ein Link auf deine private oder geschäftliche Website für andere Nutzer sichtbar. Damit erklärst du dich vorher einverstanden. Wenn du dieser Verwendung widersprichst, kannst du den Status "Professioneller Berater" nicht nutzen.

Wir bewahren deine Daten so lange auf, wie wir sie für die Erbringung unserer Leistungen benötigen.
Allerdings hast du das Recht auf kostenlose Auskunft und das sofortige Löschen deiner gespeicherten Daten. Bitte wende dich per Post, Email oder Fax an Olaf Jacobsen (siehe Impressum). Wir löschen deine Daten, wenn du UNIFEELING nicht mehr nutzen willst und einer weiteren Nutzung deiner Daten innerhalb von UNIFEELING widersprichst.



Urheberrecht

Die in UNIFEELING aufgeschriebenen Textbeiträge und Kommentare aller Nutzer genießen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz. Du darfst zwar jeden Text, der von anderen zu deiner Aufstellungen geschrieben wurde, wieder löschen und du darfst Texte anderer zum privaten Gebrauch auf deiner Festplatte speichern, du darfst die Texte anderer aber nicht auf deiner Homepage einstellen oder anderweitig außerhalb von UNIFEELING veröffentlichen und dadurch an mit dir nicht persönlich verbundene Dritte weitergeben. Dies ist unzulässig.

Wer als Urheber Texte für die Aufstellungen anderer schreibt, erklärt sich durch die Nutzung von UNIFEELING gleichzeitig damit einverstanden, dass derjenige, dem die Aufstellung gehört, diese Texte jederzeit aus seiner Aufstellung wieder löschen kann, und dass der Urheber selbst diese Texte nach Veröffentlichung weder verändern noch löschen kann.

Die auf UNIFEELING verwendeten Marken und Logos sind rechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Marken und Logos ohne vorherige schriftliche Zustimmung der entsprechenden Rechteinhaber zu nutzen.


zurück nach oben


Nutzungsbedingungen

1. Begriffsdefinition

"Nutzer" ist jede Person, die sich auf der Internetplattform UNIFEELING registriert und sie für eigene Zwecke nutzt. In diesen Nutzungsbedingungen wird der Nutzer mit "du" angesprochen.
Der verantwortliche Betreiber der Plattform UNIFEELING ist Olaf Jacobsen (siehe Impressum).


2. Einverständniserklärung des Nutzers

Mit der Nutzung von UNIFEELING erklärst du dich mit den Nutzungsbedingungen des Betreibers bzw. der jeweils gültigen Aktualisierung einverstanden.
Der Betreiber kann diese Bedingungen jederzeit ändern und kündigt dies unter "UNIFEELING aktuell" an. Wer mit diesen Nutzungsbedingungen oder einer Änderung nicht einverstanden ist, darf UNIFEELING nicht nutzen.


3. Aktuelle Anfangsversion

Zur Zeit (Stand 22.1.2014) ist eine unvollständige Anfangsversion online, die teilweise noch fehlerhaft ist. Sie wird "irgendwann" (wenn der Zeitpunkt "reif" ist) überarbeitet und verbessert. In der Gebrauchsanweisung wird auf die noch fehlenden Bausteine ausführlich hingewiesen. Wer neue Fehler entdeckt, auf die noch nicht hingewiesen wurde, kann dies beim Betreiber per Email melden. Jeder Nutzer muss damit rechnen, dass im schlimmsten Fall Aufstellungen und Aufstellungsverläufe komplett verloren gehen können!
Wer sich auskennt, kann seine einzelnen Aufstellungsbilder auf seinem Computer per Screenshot sichern.

4. Keine Garantie


Wir bemühen uns, UNIFEELING in Betrieb, sicher und in dieser Anfangsversion möglichst fehlerfrei zu bewahren. Allerdings erfolgt deine Nutzung von UNIFEELING auf eigenes Risiko. Der Betreiber stellt UNIFEELING im aktuellen Zustand ohne jegliche ausdrückliche oder konkludente Garantien bereit. Auch nicht u.a. konkludente Garantien der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nicht-Verletzung der Rechte Dritter. Der Betreiber garantiert nicht, dass UNIFEELING immer ohne Unterbrechung funktioniert.


5. Keine Vertragsangebote und keine Beratung

Das kostenlose Zur-Verfügung-Stellen der Plattform UNIFEELING für eigenverantwortliche Aufstellungen und gegenseitige Beratungen der Nutzer untereinander ist nicht als Angebot zu verstehen, das vom Nutzer in der Weise angenommen werden kann, dass ohne weiteres Zutun des Betreibers von UNIFEELING vertragliche Verpflichtungen für den Betreiber entstehen. Die im Rahmen von UNIFEELING erbrachten Beratungen von Nutzern für andere Nutzer liegen in der alleinigen Verantwortung aller Nutzer untereinander. 


6. Eigenverantwortlicher Chef über die eigenen Aufstellungen

Wie bei den Freien Systemischen Aufstellungen kannst du auch hier auf UNIFEELING frei über deine eigene Aufstellung bestimmen. Du bist der Chef deiner Aufstellung und daher auch komplett dafür verantwortlich. Der Betreiber von UNIFEELING übernimmt keine Verantwortung dafür, wie du etwas fühlst, wie du etwas interpretierst, welche Schlüsse du aus den Informationen anderer ziehst und wie du es für dich bewertest.

a) Wer macht mit und wer nicht?
Du entscheidest selbst, welche deiner Aufstellungen einsehbar ist und für wen. Wichtig: Bei einer "Veröffentlichung" bekommt immer nur derjenige deine Aufstellung zu sehen, den du in deine entsprechende Liste der Teilnehmer / Berater aufgenommen hast. Dabei kannst du eine Veröffentlichung auch jederzeit wieder rückgängig machen. Du kannst jeden einzelnen Nutzer, den du für deine Aufstellung zugelassen hast, aus deiner Liste wieder streichen. Dann hat der entsprechende Nutzer keinen Zugang mehr zu deiner Aufstellung. Oder du kannst bei deiner Aufstellung das Häkchen bei "Aufstellung ist für andere sichtbar" wieder entfernen, dann kann niemand mehr auf deine Aufstellung zugreifen, auch wenn er noch in deiner Liste steht.

Ausnahme: Die Entwickler von UNIFEELING haben aus programmiertechnischen Gründen die Möglichkeit, in alle geschriebenen Texte Einsicht zu nehmen. Sie versichern an dieser Stelle aber, diese Möglichkeit in keiner Weise zu missbrauchen sondern nur aus programmiertechnischen Gründen anzuwenden.

Wenn ein anderer Nutzer einen für dich verletzenden oder persönlich angreifenden oder sinnlosen Kommentar geschrieben hat, bist du dafür verantwortlich, für dich selbst eine Grenze zu setzen, dich zu schützen, diesen Kommentar wieder zu löschen als auch den Nutzer aus deiner Liste zu streichen.
Du kannst jeden Kommentar eines anderen Nutzers und sogar deine gesamte Aufstellung komplett löschen.
Ziehe deine Konsequenzen: Wenn derselbe Nutzer dich öfter persönlich verletzt, lade ihn nicht mehr zu deiner Aufstellung ein.
Umgekehrt: Wer dir erfolgreich zu helfen vermag, kann immer wieder von dir eingeladen werden. Vorausgesetzt er steht dir auch zur Verfügung.
Du wählst eigenverantwortlich, wer dir für deine Aufstellung zur Verfügung steht und wer nicht.

b) Was ist Wahrheit?
Du entscheidest eigenverantwortlich, ob du das, was für dich geschrieben oder als Bild gestellt wird, für "bare Münze" nimmst oder hinterfragst. Gehe davon aus, dass es keine "absoluten Wahrheiten" gibt, sondern nur persönliche Realitäten. Jeder Mensch sieht/fühlt und formuliert es ein bisschen anders. Du beobachtest eigenverantwortlich, welches Feedback, welcher Kommentar, welches Bild dir wirklich weiterhilft und was nicht. Das, was dir nicht weiterhilft, muss auch nicht "WIRK-lich" sein. Und das, was in dir unangenehme Gefühle auslöst, darf auch von dir ausgegrenzt werden
(so, wie man jederzeit die Hand von einer heißen Herdplatte wegziehen sollte). Nicht alles muss widerstandslos "angeschaut" werden.
Du entscheidest eigenverantwortlich, was du für dich persönlich nutzen willst und was nicht, was du für dich als "Spiegel" verwendest und was nicht, was sich für dich richtig gut anfühlt und was nicht.


7. Für die Aufstellungen anderer Nutzer zur Verfügung stehen

Wie bei den Freien Systemischen Aufstellungen kannst du auch hier auf UNIFEELING frei entscheiden, für wen, wie lange und auf welche Weise du für andere zum helfenden Mitfühlen und Kommentieren zur Verfügung stehst. Du bist dafür verantwortlich, wofür Du dich zur Verfügung stellst.
Der Betreiber von UNIFEELING übernimmt keine Verantwortung dafür, wofür du dich zur Verfügung stellst, wie du etwas fühlst, wie du etwas interpretierst, welche Schlüsse du aus den Informationen anderer ziehst und wie du es für dich bewertest.

a) Wo machst du mit?
Du bist nicht verpflichtet, anderen Nutzern für deren Aufstellungen zur Verfügung zu stehen. Wenn du zu einer Aufstellung eingeladen wirst und du entscheidest dich, dafür zur Verfügung zu stehen, dich einzufühlen, mitzufühlen, Texte zu schreiben und eventuell neue Bilder zu erstellen, erklärst du dich damit komplett einverstanden, dass deine Texte und eventuell gestellten Bilder vom aufstellenden Nutzer (dem Chef der Aufstellung) ignoriert und gelöscht werden können.
Solltest du im schlimmsten Fall sogar von dem aufstellenden Nutzer für dein Mitfühlen und Kommentieren verbal angegriffen werden, kannst du jederzeit frei und eigenverantwortlich entscheiden, ob du auch weiterhin zur Verfügung stehst oder dich zurückziehst und nicht mehr zur Verfügung stehst.

b) Keine Wahlfreiheit über die eigenen Texte
Du erklärst dich damit einverstanden, dass du selbst deine in fremden Aufstellungen geschriebenen Texte nicht löschen kannst und dass auch andere Nutzer, die ebenso vom aufstellenden Nutzer zu seiner Aufstellung eingeladen wurden, deine Texte lesen können.


8. Professioneller Berater (an dieser Funktion wird noch gebastelt, sie ist noch nicht aktiviert!)

Hast du dich als "Professioneller Berater" registrieren lassen, dann ist zwischen dir und dem Betreiber Olaf Jacobsen ein geschäftlicher Vertrag zustande gekommen. Hierfür stehen die AGB, die du weiter unten auf dieser Seite findest. Mit deiner Bestellung des Status "Professioneller Berater" erklärst du dich damit einverstanden, dass du in einer öffentlichen Liste von "Professionellen Beratern" geführt wirst, in der dein vollständiger Name, dein Wohnhort als auch ein Link auf deine private oder geschäftliche Website stehen. Des Weiteren erklärst du dich damit einverstanden, dass bei allen Kommentaren, die du für andere schreibst, dein vollständiger Name als auch dein Link auf deine private oder geschäftliche Website zu sehen sind.


9. Verpflichtungen

Du verpflichtest dich zu Folgendem:
a) Du nutzt Deine Aufstellungen nicht zu Werbezwecken.
b) Du schreibst auch in deine Kommentare keine Werbungen.
c) Du schreibst keine Inhalte, die bedrohlich oder pornografisch sind, zu Gewalt auffordern oder Gewalt enthalten.
d) Du wirst andere Nutzer weder tyrannisieren noch einschüchtern oder schikanieren.
e) Wenn du anderen zur Verfügung stehst und helfende Kommentare gibst, versuchst du immer nach bestem Wissen und Gewissen dem anderen zu helfen - und nicht ihn uneingeschränkt zu konfrontieren. Du orientierst dich nicht am Maßstab: Was verletzt? Sondern fragst dich immer achtsam: Was hilft dem anderen "wirk-lich"?
f) Wenn du selbst eine Aufstellung beginnst und reagierst auf das Mitfühlen, auf die Feedbacks und Kommentare der dir zur Verfügung stehenden Teilnehmer / Berater, die dir zu helfen versuchen, dann achte deren Hilfsversuche und entscheide für dich allein, ob es dir hilft oder nicht. Du orientierst dich nicht am Maßstab: "Was hat mich verletzt?" Sondern daran: "Was hilft mir wirk-lich?" Du gibst keine abwertenden und verletzenden Kommentare zu den Hilfsversuchen der anderen.

Wenn du gegen diese Regeln verstößt, kann der Betreiber von UNIFEELING dich aus dem Programm ausschließen.


10. Links

UNIFEELING enthält Links zu den Webseiten anderer Anbieter, für deren Inhalte der Betreiber ausdrücklich keine Haftung übernimmt.


zurück nach oben


Allgemeine Geschäftsbedingungen des UNIFEELING-Betreibers Olaf Jacobsen
(treten erst in Kraft, wenn die Funktion "Professioneller Berater" freigeschaltet wird - und werden kurz vorher noch einmal aktualisiert)

1. Geltungsbereich, Änderungen, Vertragsbeginn
1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des UNIFEELING-Betreibers Olaf Jacobsen (nachfolgend „Betreiber“ genannt) gelten ausschließlich für das Zur-Verfügung-Stellen des Status „Professioneller Berater“ innerhalb der Internetplattform UNIFEELING für den Kunden.
1.2. Der Betreiber erbringt diesen Dienst auf Grundlage dieser AGB.
1.3. Der Betreiber kann diese AGB ändern - nachdem er die Änderung mit einer angemessenen Frist dem Kunden angekündigt hat. Diese Änderung gilt als vom Kunden genehmigt, wenn dieser nicht innerhalb einer vom Betreiber gesetzten Frist widerspricht.
1.4. Ein Vertragsschluss setzt die Angabe vollständiger und richtiger Daten voraus.
1.5. Der Vertrag wird mit Olaf Jacobsen, Schwarzdornweg 3, 76149 Karlsruhe abgeschlossen und kommt mit der Freischaltung des Status „Professioneller Berater“ auf UNIFEELING durch den Betreiber zustande.

1.6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unseren Pflichten gemäß §312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Den Widerruf bitte richten an: Olaf Jacobsen, Schwarzdornweg 3, 76149 Karlsruhe.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs wird dem Kunden die bereits erbrachte finanzielle Leistung komplett erstattet und für ihn der Status „Professioneller Berater“ auf UNIFEELING gelöscht.

2. Vertragsgegenstand
2.1. Der Betreiber stellt Nutzern der Internetplattform UNIFEELING den Status „Professioneller Berater“ zur Verfügung. Dies beinhaltet, dass der Nutzer in einer für alle anderen Nutzer zugänglichen Liste von Professionellen Beratern (alphabetische geordnet) namentlich unter Angabe seines Wohnortes aufgeführt wird. Zusätzlich wird hinter seinem Namen ein kleines Feld aufgeführt (Flavicon seiner eigenen Website oder blauer Pfeil), welches auf die private oder gewerbliche Website des Nutzers per Link führt. Des Weiteren ist sein Name und dieser Link auch bei allen seinen Kommentaren und sonstigen Beiträgen für andere Nutzer zu sehen, wenn er anderen Nutzern beratend für ihre Aufstellungen zur Verfügung steht. Die Dauer und der Preis dieser Dienstleistung ergibt sich aus der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Beschreibung des Dienstes auf UNIFEELING.
2.2. Der Kunde bestellt diese Dienstleistung durch Eintragen seiner Webseitenadresse im Ordner für seine Benutzerdaten, das Klicken auf den Button „Bestellen“, Bestätigen des Buttons „Hiermit bestelle ich ...“, das Bestätigen der darunter aufgeführten AGB als auch durch das Klicken auf den Button „Abschicken“.
2.3. Die Website des Kunden muss ein gültiges Impressum besitzen, ansonsten kann seine Bestellung vom Betreiber abgelehnt werden.
2.4. Die Dienstleistung enthält die Möglichkeit, dass innerhalb eines halben Jahres die Plattform UNIFEELING für insgesamt maximal eine Woche (168 Stunden) aus technischen Gründen teilweise nicht erreichbar ist oder komplett ausfällt. Sobald diese Stundenzahl überschritten wird, hat der Kunde einen Anspruch auf eine anteilige Erstattung seines gezahlten Betrages.

3. Zahlungsbedingungen
3.1. Nach der Bestellung dieses Dienstes erhält der Kunde per Email eine Bestellbestätigung mit Zahlungsaufforderung des Gesamtbetrages. Die Zahlung geschieht für ein halbes oder ein ganzes Jahr im Vorraus. Sobald der entsprechende Betrag dem Konto des Betreibers gutgeschrieben wurde, wird der Betreiber innerhalb einer Woche nach Geldeingang den Status „Professioneller Berater“ auf UNIFEELING freischalten.
3.2. Zahlt der Kunde nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Bestellbestätigung und der Zahlungsaufforderung, so gilt dies als Widerspruch des Kunden zum Vertrag und die Bestellung wird storniert. Bei weiterhin bestehendem Interesse muss der Kunde neu bestellen, d.h. er muss den Bestellvorgang wiederholen und erhält eine neue Bestellbestätigung mit einer neuen Zahlungsaufforderung.

4. Haftungsausschluss
Der Betreiber haftet nicht für die Folgen, die für den Kunden aus der Veröffentlichung seines Namens und seiner Websitenadresse entstehen.

5. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Für diese Dienstleistungen wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Karlsruhe, Deutschland vereinbart. Es gilt das deutsche Recht.

6. Wirksamkeit
Sollten einzelne Abschnitte der AGB ungültig sein, behalten andere Abschnitte ihre Gültigkeit. Zum Zeitpunkt der Aktualisierung der AGB verlieren ältere Fassungen ihre Gültigkeit.

7. Kundendienst
Olaf Jacobsen steht für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per Email unter olaf-jacobsen (et) in-resonanz.net zur Verfügung. Antworten werden innerhalb von maximal drei Werktagen gegeben.


*****************************************************************************

Stand: 22.1.2014